Exkursionen / Ausflügen / Reisen


2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015

2018


Nisthilfenkontrolle und Schlusshock

24.11.2018

Ab dem Magazin Ritzleten schwärmten die Helfenden in 5 Gruppen aus, um in den Fricker Wäldern und Schutzgebieten die grünen VARIA-Nisthilfen zu reinigen. Auch an diesem Anlass hatten wir Wetterglück. Die Belegung der Nisthilfen war wie bereits im Vorjahr gut.
Im Anschluss an die Reinigungs-Aktion trafen sich 16 Helfende zum stets sehr gemütlichen Schlusshock auf der Moseralp.


Wanderung auf dem Fricktaler Höhenweg

14.10.2018

Bei herrlichem Oktober-Wetter fuhren wir mit 14 Personen nach Ambläje, Schupfart. Durch den farbigen Herbstwald erreichten wir das Fazedellekreuz. Weiter ging es durch die Lothar-Windwurffläche zum Aussichtspunkt auf dem Tiersteinberg und danach zum neuen Aussichtspunkt bei der Landi-Bank. Nach einem kurzen Boxenstopp mit Wegzehrung bei der Ruine ging es weiter nach Gipf-Oberfrick ins Rössli zum gemeinsamen Mittagessen.


Regio-Reise 2018

22.09.2018

An der Regio-Reise nahmen 40 Personen teil. Bei herrlichem Spätsommerwetter konnte das Programm wie geplant durchgeführt werden. Znünihalt ein Deitingen, Führung durch Unterstammheim, Mittagessen in Oberstammheim und die Exkursionen in den Thurauen – alles hat bestens geklappt. Am Schluss waren sich alle Teilnehmenden einig, dass 2018 eine tolle Regio-Reise stattgefunden hat.


Orchideenwiesen im Gebiet Hinterrebe

17.06.2018

Bei herrlichem Wetter fuhren 14 Personen mit dem Postauto auf den Benken. Von dort erreichten wir nach kurzer Wanderung das Orchideen-Gebiet Hinterrebe in Asp. Verschiedenste Blumenarten zeigten sich in Vollblüte. Nach dem feinen Mittagessen im Restaurant Jura in Asp wanderten wir über den Üselrai hinunter nach Feret und zurück nach Densbüren. Von dort ging es mit dem Postauto zurück nach Frick.


Erdmannshöhle Hasel
27.05.2018

16 Personen besuchten die Erdmannshöhle Hasel. Dank der Führung erfuhren wir viel In-teressantes über eine der längsten Tropfsteinhöhlen Deutschlands. Nach einem kurzen Spaziergang - als Zugabe erhielten wir noch einen Crash-Kurs im Pfeiflein-Schnitzen - stärkten wir uns beim gemeinsamen Mittagessen in der Gaststätte Pflug in Hasel. Danach ging es mit dem Kleinbus wieder zurück ins Fricktal.


Einweihung Weiden-Lehrpfad

29.04.2018

Bei wunderbarem Frühlingswetter kamen 15 Personen an die Einweihung des Weiden-Lehrpfads, den Thomas Zehnder vorstellte. Anschliessend führte die Wanderung via Oeschgen linksufrig der Sissle entlang nach Eiken. Im Restaurant Rössli konnten wir in der Gartenwirtschaft den schönen Frühlingsmorgen und das feine Mittagessen geniessen. Danach ging es zu Fuss Richtung Schlauen und über den Leischberg zurück nach Frick.


Wanderung im Reusstal

04.02.2018

Bei trockenem Wetter nahmen 13 Personen an der Wanderung teil. Mit dem Zug ging es nach Dietikon und mit der Bremgarten-Dietikon-Bahn (BDWM) über den Mutschellen nach Bremgarten. Die Wanderung entlang der Reuss und durch einige Schutzgebiete gefiel allen sehr. In der Hegnau und an der toten Reuss liess sich jeweils ein Silberreiher sehr gut beobachten. Das Mittagessen im Restaurant Gnadenthal rundete den Nachmittag ab.